DATENSCHUTZERKLÄRUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG
PERSONENBEZOGENER DATEN UND IHRE RECHTE

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, sind wir als Datenverantwortlicher
tätig UBX2 Objekt Berlin S.à r.l. mit Sitz am Luxembourg, address: 21, rue Glesener, L-1631
Luxembourg, eingetragen im Handelsregister des Luxembourg, W-Id-Nr: B216192 (nachfolgend “HB
Reavis” oder “wir” genannt) möchte Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und
über Ihre mit der Verarbeitung verbundenen Rechte informieren.

HB Reavis ist Teil der HB Reavis Gruppe, die aus allen unter der Konzernholding HB Reavis Holding
S.A. mit Sitz in Luxemburg konsolidierten Unternehmen besteht (im Folgenden “HB Reavis Gruppe”
genannt), aufgrund derer der Verweis auf die HB Reavis Gruppe in der Datenschutzerklärung zu finden
ist.

Wenn Sie sich in unseren Gebäuden oder in deren unmittelbarer Nähe bewegen (als Besucher,
Mitarbeiter oder zu anderen Zwecken) oder Websites, Anwendungen oder soziale Netzwerke
besuchen, die mit unseren Gebäuden in Zusammenhang stehen, können Ihre
personenbezogenen Daten im Kontext folgender Zwecke verarbeitet werden:

1) Gewährleistung der Sicherheit von Besuchern und Nutzern unserer Gebäude bei gleichzeitigem
Schutz unserer Gebäude und unseres Eigentums.

2) Verwaltung von Beschwerden.

3) Ausgabe von Zugangskarten

4) Gegenseitige Kommunikation.

5) Versenden von Erinnerungen.

6) Schutz des Eigentums und der Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher.

7) Betrieb der „Helpdesk“-Leitung

8) Abwicklung von Versicherungsfällen in unseren Gebäuden

9) Versand von Newslettern

10) Organisation und Verwaltung von Veranstaltungen.

11) Auswertung der Kundenzufriedenheit

12) Nutzung der Anwendung More by HB Reavis

13) Geltendmachung der Rechte der betroffenen Person gemäß DSGVO

Weitere Spezifikationen für jeden Zweck finden Sie unter:

1. Gewährleistung der Sicherheit von Besuchern und Nutzern unserer Gebäude bei gleichzeitigem Schutz unserer Gebäude und unseres Eigentums

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

Der Schutz unserer Gebäude und die Sicherheit der Menschen, die die Räumlichkeiten in unseren
Gebäuden nutzen, haben für uns oberste Priorität. Um ein ausreichendes Schutz- und

Sicherheitsniveau zu gewährleisten, haben wir in unseren Gebäuden ein Kamerasystem (CCTV)
installiert. Wann immer Sie unsere Gebäude, die Garage oder deren unmittelbare Umgebung
betreten, sei es als Besucher oder als Mitarbeiter, können Sie von einer oder mehreren der folgenden
Arten der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen sein:

a) Wir erfassen das Fahrzeugkennzeichen, wenn Sie die an der Rampe befindliche
Wechselsprechanlage nutzen;


b) Wir erfassen das Fahrzeugkennzeichen, wenn in Verbindung mit dem Fahrzeug
Kennzeichenerkennungstechnologie verwendet wird, die für berechtigte Fahrzeuge automatisch
die Rampe öffnet oder die Garage unter Nutzung einer Zugangskarte befahren;

c) Wir erfassen das Fahrzeugkennzeichen beim Öffnen der Rampe, um kostenloses Parken zu
ermöglichen, und verarbeiten diese Daten nach Ablauf der kostenlosen Parkzeit zur Ermittlung
der genauen Parkgebühren;

d) Wir erheben Daten über die Zugangskarte beim Betreten und Verlassen durch die Kontaktpunkte
im Gebäude, d. h. beim Übergang aus dem öffentlichen in den nicht öffentlichen Gebäudeteil, um
zu gewährleisten, dass dieser nur von befugten Personen betreten wird;

e) Wir erstellen Ihre visuelle Darstellung mit Hilfe eines installierten Kamerasystems (CCTV), das
die Innenräume des Gebäudes, den Parkplatz und einen Teil des Außenbereichs des Gebäudes
erfasst;

f) Wenn Sie unsere Räumlichkeiten im Gebäude besuchen oder an einer Veranstaltung teilnehmen,
die von einem unserer Mieter im Gebäude organisiert wird, müssen wir Sie an der Rezeption
registrieren, um Sicherheit und Schutz zu gewährleisten. Bei der Registrierung verarbeiten wir
Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Zweck und unsere berechtigten Interessen im
höchstmöglichen Maße zu erfüllen.

Was ist die Rechtsgrundlage für bzw. unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten?


In allen Fällen der Verarbeitung zur Gewährleistung der Sicherheit von Besuchern und Nutzern
unserer Gebäude sowie des Gebäude- und Eigentumsschutzes erfolgt die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses im Sinne von Artikel 6 Abs.
1 lit. f) DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

a) Foto des Fahrzeugkennzeichens;

b) Foto des Fahrzeugkennzeichens;

c) Foto des Fahrzeugkennzeichens;

d) Kartennummer, Zeit und Ort der Einfahrt;

e) Ihre visuelle Darstellung;

f) Vorname, Nachname, Ausweisnummer, Mieterkennzeichen (bei Teilnahme an einer von einem
Mieter organisierten Veranstaltung) sowie Datum und Uhrzeit des Eintritts.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

a) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 7 Tage;

b) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Rechnungsjahres;

c) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 6 Monate;

d) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 6 Monate;

e) Ihre personenbezogenen Daten, die von Kameras erfasst wurden, die sich im Gebäude auf dem Parkplatz und außerhalb des Gebäudes befinden, speichern wir für 3 Tage für CCTV-
Aufnahmen, die die Umgebung des Gebäudes erfassen, und 7 Tage für CCTV-Aufnahmen innerhalb des Gebäudes;

f) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 90 Tage.

2. Verwaltung von Beschwerden.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

In Aufzügen besteht die Möglichkeit, uns direkt über die installierten Sprachanschlüsse anzurufen.
Wenn Sie sich über die Sprachanschlüsse mit uns verbinden, zeichnen wir den Anruf auf, wie er für
die zukünftige Verwaltung von Beschwerden verwendet werden könnte.

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß
Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR für die Verwaltung von Beschwerden.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Stimmaufnahme

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten 15 Tage lang.

3. Ausgabe von Zugangskarten

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

Damit Sie die Räumlichkeiten Ihres Arbeitgebers betreten können, stellen wir Ihnen eine
Zugangskarte aus, mit der Sie die reservierten Bereiche des Gebäudes betreten können.

Was ist die Rechtsgrundlage für bzw. unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten?


Im Falle der Kartenausgabe verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines
berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Vorname, Nachname, Name Ihres Arbeitgebers

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Für die Dauer Ihres Arbeitsverhältnisses mit unserem Mieter, ggf. die Dauer des Mietverhältnisses,
je nachdem, was zuerst eintritt.

4. Gegenseitige Kommunikation.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Unsere Philosophie ist es, jederzeit offen und transparent zu sein. Dazu gehört auch die Offenheit
für die Kommunikation mit allen an HB Reavis interessierten Personen. Um dieses Ziel zu erreichen,
haben wir verschiedene Arten von Kontaktformularen erstellt, über die Sie uns kontaktieren können.
Darüber hinaus haben wir auch E-Mails von bestimmten Mitarbeitern veröffentlicht, die für uns
arbeiten, so dass Sie sich jederzeit mit allen Fragen zu unserem Gebäude und Geschäft an sie
wenden können. Um eine solche effektive, fehlerfreie und klare Kommunikation zu gewährleisten,
verarbeiten wir jedoch einige Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn wir unser Gebäude an unsere (potenziellen) Kunden verkaufen / vermieten, ist es gleichzeitig
unsere Priorität, einen effektiven und transparenten Kommunikationskanal zwischen uns zu
schaffen. Um diesen Zweck zu erreichen, verwenden wir eine CRM-Datenbank, die aus
Kontaktdaten (einschließlich personenbezogener Daten) unserer (potenziellen) Kunden oder deren
Mitarbeiter besteht. Wir erstellen diese Datenbank, um eine effiziente und fehlerfreie
Kommunikation mit unserem (potenziellen) Kunden zu gewährleisten und auch, um eine Datenbank
aufzubauen, die alle unsere Geschäftspartner umfasst.

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wenn Sie uns oder einen bestimmten Mitarbeiter per E-Mail oder webbasiertem Formular
kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter
Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Für die Zwecke der CRM-Datenbank
verarbeiten wir neben den bereits genannten Daten auch die Arbeitsplatz- und Identifikationsdaten
des Arbeitgebers.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, bis Sie sich aus unserer Kontaktdatenbank abmelden.

5. Versenden von Erinnerungen.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zwecke des Versands von Erinnerungen
im Zusammenhang mit nicht versendeten Webseitenformularen. Wenn Sie mit dem Ausfüllen eines
auf unserer Website veröffentlichten Webseitenformulars beginnen, verarbeiten wir automatisch die
von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten. In einigen Fällen vergessen Sie vielleicht, das
Formular zu senden, deshalb verwenden wir die automatisch gespeicherten personenbezogenen
Daten, um Sie daran zu erinnern, das Formular auszufüllen oder das ausgefüllte Formular zu
senden.

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß
Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR, um Sie im Zusammenhang mit nicht versendeten Formularen
für Webseiten daran zu erinnern.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Personenbezogene Daten, die von dem jeweiligen Webseitenformular angefordert werden (z.B.
Vorname, Nachname, E-Mail, Telefonnummer usw.).

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten 30 Tage lang.

6. Werbung für unser Unternehmen, unsere Marke, Dienstleistungen und Veranstaltungen

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, indem wir Fotos und
audiovisuelle Aufnahmen machen, die für den Zweck und das berechtigte Interesse an der Werbung
für unsere Veranstaltungen und Dienstleistungen verwendet werden und uns helfen, unsere Marke
und unseren guten Ruf zu verbessern, indem wir die Fotos (auf denen Sie möglicherweise zu sehen
sind) und audiovisuellen Aufnahmen auf unseren Social-Media-Profilen wie YouTube, LinkedIn,
Facebook, Twitter und Instagram sowie über andere Kanäle wie unsere Websites veröffentlichen.

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Ihre persönlichen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des berechtigten Interesses gemäß Artikel
6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Ihre audiovisuelle Abbildung (als Bestandteil einer audiovisuellen Aufzeichnung / Fotografie). Im
Falle von privaten Veranstaltungen werden auch Ihr Name, Vorname und Ihre E-Mail-Adresse
verarbeitet.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für das gesamte Bestehen der HB Reavis Gruppe
verarbeiten.

7. Betrieb der „Helpdesk“-Leitung

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen aus dem
Vertrag mit dem Dritten (unserem Mieter und dem/den Unternehmen, das/die Sie vertreten), der Sie
als Ansprechpartner benannt hat, effektiv zu erfüllen. Gemäß dem mit dem betreffenden Dritten
abgeschlossenen Vertrag stellen wir eine „Helpdesk“-Anwendung zur Meldung von Problemen im
Zusammenhang mit dem Gebäude, in dem die Drittpartei Räumlichkeiten angemietet hat, bereit. Für
die ordnungsgemäße Nutzung dieser Anwendung haben Sie oder der Dritte uns Ihre
personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt, da Sie im Rahmen der Anwendung als
Ansprechpartner angegeben wurden. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um
eine effektive und direkte Kommunikation zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass wir unsere
Verpflichtungen gegenüber dem/den Unternehmen, das/die Sie vertreten, erfüllen.

Was ist die Rechtsgrundlage für bzw. unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses im
Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um die reibungslose Funktion der „Help Desk“- Anwendung
für unsere Mieter zu gewährleisten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Anrede, Vorname, Nachname, Funktionsbezeichnung, Arbeitsort, Unterschrift, Telefonnummer, E-
Mail-Adresse und Identifikationsdaten Ihres Arbeitgebers bzw. des Unternehmens, das Sie als Ansprechpartner angegeben hat.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Für die Dauer Ihres Arbeitsverhältnisses mit unserem Mieter, ggf. für die Dauer des
Mietverhältnisses oder bis es zu einer Änderung Ihres Beschäftigungsstatus kommt, je nachdem,
was zuerst eintritt

8. Abwicklung von Versicherungsfällen in unseren Gebäuden

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung von
Versicherungsfällen, die sich in unseren Gebäuden ereignet haben, wie z. B. Parkplatzunfälle etc. Tritt ein solcher Versicherungsfall ein, ist es für Versicherungszwecke und andere
Rechtsangelegenheiten erforderlich, ein Protokoll über den Versicherungsfall auszufüllen.

Was ist die Rechtsgrundlage für bzw. unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten?

Bei der Abwicklung von Versicherungsfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf
Grundlage eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Personenbezogene Daten, die durch ein bestimmtes Versicherungsformular abgefragt werden.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die zur Abwicklung des Versicherungsfalles
erforderliche Zeit.

9. Versand von Newslettern

Beschreibung unseres Zwecks:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch für Zielmarketing-Zwecke. Gleichzeitig für den
Zweck der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen, der Verbesserung unserer Marke
und unseres Rufs durch Versenden von Newslettern, Einladungen zu unseren Veranstaltungen,
Marketingbenachrichtigungen und Follow-up-Marketingmaterialien über verschiedene verfügbare
Kanäle wie Marketingkommunikation per E-Mail, SMS-Nachricht, Pop-up-Fenster sowie
Remarketing durch Online-Werbung (Google Ads, Facebook Ads, Native Ads…).

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Im Falle der Zusendung von Newslettern verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf
Grundlage einer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Zusendung von Newslettern erteilen, speichern wir Ihre
personenbezogenen Daten, bis Sie sich aus unserer Datenbank abmelden. Sie können Ihre
Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der
aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10. Organisation und Verwaltung von Veranstaltungen.

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung zu
ermöglichen (z. B. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Ticketkauf oder zum
Versenden einer Einladung) und um die Veranstaltung betreffende Angelegenheiten zu verwalten.
Dieser Zweck umfasst insbesondere eine angemessene Kommunikation bezüglich der
Veranstaltung, den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung, die Bereitstellung von
Benachrichtigungen bezüglich der Veranstaltung, das Sammeln von Feedback, die
Benachrichtigung über Änderungen, die Gewährleistung der Prüfung Ihrer Beschwerde oder Ihres
Anspruchs, die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und den Verifizierungsprozess.

Was ist die Rechtsgrundlage für bzw. unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragserfüllung oder auf
Grundlage Ihres Auftrags zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Der Abschluss und die
Erfüllung des Vertrages sind nur möglich, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.
Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir keinen
Vertrag mit Ihnen abschließen und Ihre Teilnahme an der Veranstaltung nicht gewährleisten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die, für die Organisation und Verwaltung
unserer Veranstaltung erforderliche Zeit.

11. Auswertung der Kundenzufriedenheit

Beschreibung unseres Zwecks:

Nach Abschluss des Verkaufs/der Vermietung unserer Büroräume/Gebäude bewerten wir die
Erfahrung und Zufriedenheit unserer Kunden mit unserer Geschäftsbeziehung und mit
verkauften/vermieteten Büroräumen/Gebäuden, und zwar mit Hilfe von Fragebögen, die entweder
vom Kunden oder seinen Mitarbeitern ausgefüllt werden (d. h. Net Promoter Score).

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen im Sinne von
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Arbeitsposition und Identifikationsdaten
des Arbeitgebers

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die, für die Durchführung der Auswertung
erforderliche Zeit.

12. Nutzung der Anwendung More by HB Reavis

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung der
Anwendung More by HB Reavis verarbeiten, finden Sie hier Hier.

13. Geltendmachung der Rechte der betroffenen Person gemäß DSGVO

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir schützen Ihre Privatsphäre so weit wie möglich, und deshalb verarbeiten wir Ihre persönlichen
Daten im Einklang mit der DSGVO sowie auch mit allen sonstigen relevanten rechtlichen
Vorschriften. Falls Sie jedoch mit der Art der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht
einverstanden sind, können Sie Ihre Rechte bei unserer verantwortlichen Person geltend machen.
Damit die Bearbeitung Ihrer Beschwerde gewährleistet wird, müssen einige Ihrer persönlichen Daten
verarbeitet werden.

Was ist unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten werden während der Erledigung Ihrer Anregung im Einklang mit Artikel 6
Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO verarbeitet, d.h. die Verarbeitung ist zur Erfüllung der gesetzlichen
Pflicht notwendig, deren Träger HB REAVIS als Betreiber der HB REAVIS ist.

Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?

Die persönlichen Daten, die Sie uns bei der Einreichung der Beschwerde gewährt haben (Name,
Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.).

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Ihre persönlichen Daten bewahren wir während des Zeitraums auf, der zur Erledigung der
Beschwerde notwendig ist.
Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die wir sie verarbeitet haben, nicht mehr
benötigen, löschen wir sie oder archivieren sie für den gesetzlich oder im Archivierungsplan
vorgesehenen Zeitraum.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Unternehmen innerhalb der HB Reavis-Gruppe.
Wir können auch verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an staatliche Behörden und
öffentliche Einrichtungen (Gerichte und Strafverfolgungsbehörden, d. h. Polizei und Staatsanwaltschaft)
weiterzugeben, und zwar nur in dem Umfang, der nach geltendem Recht zur Ausübung ihrer Befugnisse
erforderlich ist.
Auf der Grundlage verschiedener Vereinbarungen mit Dritten, die als unsere Vermittler oder
unabhängige Betreiber fungieren, können wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere an diese
Unternehmen weitergeben, soweit dies erforderlich ist, um die Erbringung der für die einzelnen
Unternehmen festgelegten Dienstleistungen sicherzustellen:

· HB Reavis Investments Deutschland, mit Sitz in Kranzler Eck, Kurfürstendamm 21, 10719, Berlin, Deutschland, eingetragen im Handelsregister CHARLOTTENBURG unter der Nr. HRB 201594; die Gesellschaft erbringt als Auftragsverarbeiter Facility Management Dienstleistungen für
das Gebäude;

· HB Reavis Construction UK Ltd., having its registered seat at Level 7 of 33 King William Street, London, EC4R 9AS, United Kingdom, ID No.: 08917100; the company as a processor provides marketing services;

· HB REAVIS Slovakia a. s., eine nach dem Recht der Slowakischen Republik gegründete und bestehende Gesellschaft mit Sitz in Mlynské Nivy 16, Bratislava, 821 09, Identifikationsnummer 31 346 065, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I unter Sektion Sa, Akte Nr. 29941/B; die Gesellschaft erbringt als Verarbeiter Marketingdienstleistungen;

· HB Reavis Group s. r. o., eine nach dem Recht der Slowakischen Republik gegründete und bestehende Gesellschaft mit Sitz in Mlynské Nivy 16, Bratislava, 821 09, Identifikationsnummer 50 588 427, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I unter Sektion Sro, Akte Nr. 115257/B; die Gesellschaft erbringt als Verarbeiter Marketingdienstleistungen;

· HB Reavis Germany GmbH., mit Sitz in Kranzler Eck, Kurfürstendamm 21, 10719, Berlin, Deutschland, eingetragen im Handelsregister CHARLOTTENBURG unter der Nr. HRB 187198; die Gesellschaft erbringt als Verarbeiter Marketingdienstleistungen;

· Symbiosy s. r. o., eine nach dem Recht der Slowakischen Republik gegründete und bestehende Gesellschaft mit Sitz in Mlynské Nivy 16, 821 09 Bratislava, Identifikationsnummer 52 218 546, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I unter Sektion Sro, Aktenzeichen 134990/B, die Gesellschaft bietet als Verarbeiter Softwarelösungen an;

Abgesehen von den oben genannten Gesellschaften verwenden wir folgende Kategorien von
Vermittlern: – Datenzentren, Hosting – Marketinginstrumente – Analyseinstrumente – Instrumente zur
Durchführung von Veranstaltungen, Umfragen oder Untersuchungen – Handelsoperationen /
Instrumente zur Verwaltung – Instrumente zur Verwaltung von Aufgaben und Kommunikation.
Wir verwenden Analyse- und Marketinginstrumente (z.B. Google Analytics, Exponea, Facebook Pixel,
LinkedIn Pixel, Hotjar, Luigi ́s Box), die Cookie-Dateien dritter Parteien sammeln. Informationen über
Ihre Verwendung der Internetseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse), die von Cookie-Dateien generiert
werden, werden an die oben genannten Gesellschaften übertragen und auf Servern auch in den
Vereinigten Staaten gespeichert. Wir werden diese Informationen zwecks der Auswertung Ihrer
Verwendung der Internetseiten und zur Erstellung von Berichten über die Aktivität auf den Internetseiten
verwenden. Diese Gesellschaften werden Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten verbinden, die sie
zur Verfügung hat. Die Verwendung von Cookie-Dateien können Sie durch die Auswahl der
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass falls Sie
dies tun, die vollständige Funktionsfähigkeit dieser Internetseite nicht garantiert ist. Durch die
Verwendung unserer Internetseiten bestätigen Sie, dass diese Gesellschaften Daten auf die oben
genannte Weise zu den oben genannten Zwecken verarbeiten dürfen.


Von wem erhalten wir die personenbezogenen Daten?
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen, Ihrem Arbeitgeber oder einem Dritten.


Verwenden wir automatisierte Einzelentscheidungen?
Nein, wir verwenden keine automatisierte Einzelentscheidung.


Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittländer?
Ihre personenbezogenen Daten werden auf dem Gebiet der Slowakischen Republik, der Deutschland
und anderer Staaten der Europäischen Union verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten können von
einem Land außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, wenn dieses Drittland von der
Europäischen Kommission als Land mit einem angemessenen Datenschutzniveau bestätigt wurde oder
wenn andere geeignete Datenschutzgarantien bestehen (z.B. verbindliche betriebliche
Datenschutzbestimmungen oder EU-Standardklauseln).


Welche Rechte haben Sie?

Ihre Rechte als Betroffene sind im Folgenden aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genauen
Bedingungen für die Ausübung dieser Rechte in Kapitel III des GDPR ausführlich dargelegt sind,
während unter bestimmten Umständen nicht alle Rechte ausgeübt werden können. Du hast folgende
Rechte:

· Zugriff auf personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten

· Berichtigung unrichtiger oder unrichtiger personenbezogener Daten und Hinzufügen
unvollständiger personenbezogener Daten

· Einschränkung, d.h. Sperrung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

· Die Löschung personenbezogener Daten, wenn der Zweck nicht erfüllt ist oder die
Datenverarbeitung nicht autorisiert ist.

· Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie der Meinung sind, dass
unsere Datenverarbeitung nicht gerechtfertigt ist.

· Von der automatisierten Entscheidungsfindung ausgeschlossen sein

· Auflistung personenbezogener Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format oder
für einen anderen Verantwortlichen

· Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten

· Zur Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?


Elektronisch: dataprivacy@hbreavis.com
In schriftlicher Form an die Adresse: HB Reavis Germany GmbH, zu Händen: Rechtsabteilung Kranzler
Eck, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Deutschland oder Mlynské Nivy 16, 821 09 Bratislava,
Slowakische Republik
Telefon: +421 918 723 243


Wir sind bestrebt, Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen, und deshalb verarbeiten wir Ihre
personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit GDPR und allen anderen relevanten Gesetzen.
Wenn Sie jedoch mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, nicht
einverstanden sind, können Sie Ihre Rechte über unseren Datenschutzbeauftragten unter:


Ansprechpartner des Datenschutzbeauftragten: Erika Wild, Kontaktstelle in Twin City C, Mlynské Nivy
16, 821 09 Bratislava, Slowakische Republik, tel. +421 918 723 243, E-Mail: dataprivacy@anja-strausshbreavis-com

Oder Sie können bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einreichen. Ihre lokale Aufsichtsbehörde finden Sie unter:
https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm oder
http://www.bfdi.bund.de/

This site is registered on wpml.org as a development site.